euses_bescht.jpg
Die Pfadimuur Seite wurde migriert, und einige Funktionen sind möglicherweise beeinträchtigt. Störungen bitte an die Webmaster melden.

 

Die Pfadi ist in 5 Altersstufen gegliedert. Dies ermöglicht es, allen Kindern und Jugendlichen ein bedürfnisgerechtes Programm zu bieten.

0. Stufe: Fünkli

Kinder von 5-7 Jahren*

Jeden zweiten Samstag organisieren erfahrene Leiter ein spannendes Abenteuer für dich: folge zum Beispiel mit den anderen Fünklis der Spur und helfe Käpt’n Mausbart, seinen Schatz wieder zu finden oder brate zusammen mit dem Fünkligeist ein Schlangenbrot über dem Feuer.

Weiter...

 

1. Stufe: Tulkas

Kinder von 7-11 Jahren*

Willst du mehr Pfadi? In der 1. Stufe erlebst du jeden Samstag fantasievolle Geschichten und kannst dich so richtig austoben! Hier bekommst du deinen Pfadinamen, gehst zum ersten Mal ohne deine Eltern in ein Lager und lernst, wie man richtig ein Feuer macht oder einen Verband anlegt.

Weiter...

 

2. Stufe: Pfadis

Jugendliche von 11-15 Jahren*

Im Zentrum der 2. Stufe steht die Gruppe. Zusammen mit deinen Kolleginnen und Kollegen (und ohne dass dir Eltern und Lehrer ständig auf die Finger schauen..) erlebst du die verrücktesten Dinge! Überwinde dich und überquere die Schlucht auf der selbst gebauten Seilbrücke, geniesse deine Sommerferien im Zeltlager, messe dich in verschiedenen Sportarten oder diskutiere am Lagerfeuer, wer mit wem zusammen ist oder warum es soviel Leid gibt auf der Welt. Bei uns wird es dir garantiert nie langweilig! Weiter...

3. Stufe: Pios

Jugendliche von ca. 15 Jahren

In der 3. Stufe bestimmst du dein Programm selbst: Flosse bauen und damit die Reuss runterdüsen, mit Schneeschuhen einen Gipfel erklimmen und im Iglu übernachten oder mitten im Sommer auf dem Paradeplatz einen Schneemann bauen. Hier ist nichts unmöglich! Und ganz nebenbei lernst du alles, damit du später vielleicht eine Pfadigruppe leiten kannst...


4. Stufe: Rover und Altpfadis

Junge und jung gebliebene Erwachsene ab 18 Jahren

In der 4. Stufe gibt es keinen eigentlichen Leiter mehr. Das Programm beruht auf der Initiative aller Gruppenmitglieder. Wir unterstützen die Pfadi (z.B. beim Pfadiheimbau) oder treffen uns für gemeinsame Reisen oder einen feinen Znacht. Zurzeit gibt es leider fast keine wirklichen Roveranlässe. Das wollen wir in Zukunft ändern!

 

 

 

 

 

 

* Ungefähre Altersangaben; der Übertritt in die nächste Stufe erfolgt in der Regel nach Schulklassen.

Kontakt

Chispa / Flo Flückiger
Abteilungsleiterin
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Frisco / Simone Ulrich
Abteilungsleiter
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!